Seitenanfang

Left Box

„Gibt es etwas, was Sie an
sich nicht mögen?“

Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit und lassen Sie sich von uns zeigen, wie Sie Ihr Selbstbild so effektiv und schonend wie möglich ändern können.

Es geht jedem so, auch Jennifer Lopez oder Heidi Klum: Sie schauen morgens in den Spiegel und sind sich selbst gegenüber kritischer, als es sonst jemand auf der Welt ist. Wir neigen dazu, Makel an uns zu entdecken, die sonst kaum einer sieht.
 
Heutzutage ist es kein Tabu mehr, Korrekturen vorzunehmen. Eine Behandlung der subjektiven Problemzonen erzeugt neues Selbstbewusstsein und ein Strahlen, das von innen kommt. Entscheidend ist, wie schön man sich fühlt.

Beschreiben Sie uns, was Sie an sich ändern möchten. Wir beraten Sie objektiv, welche Verfahrensweise für Sie die Beste ist.

Sie sind nicht wie jede Andere. Und Ihre Problemzone ist nicht so wie die von hunderten anderen Frauen. Unsere Fachberater analysieren Ihre individuellen Voraussetzungen und entwickeln zusammen mit Ihnen ein Behandlungskonzept, das größtmögliche Wirksamkeit mit Ihrer persönlichen Einstellung zu den verschiedenen Therapieformen verbindet.
 
Hauttyp, Körperbau, Krankengeschichte und Ernährung zählen genauso zu den Parametern wie Angst vor dem Krankenhaus oder persönliche Abneigungen gegen bestimmte Wirkstoffe.
 
Wir informieren Sie transparent über die Vor- aber auch Nachteile der Behandlungsformen. Wenn Sie von Anfang an das Gefühl haben, dass ein plastischer Eingriff unausweichlich ist, wird auch ein Facharzt beim Gespräch mit dabei sein.

Bleiben Sie nicht unsicher. Fragen Sie uns.

Es ist vollkommen normal, wenn nach dem ersten Gespräch noch Fragen auftauchen oder man unsicher ist, ob die Therapieentscheidungen die Richtigen sind. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie, den eingeschlagenen Weg abzusichern.
 
Die Behandlung selbst wird mit Fotoaufnahmen vorher/nachher dokumentiert, und wir besprechen die Ergebnisse mit Ihnen. Möglicherweise ist es sinnvoll, den eingeschlagenen Therapieweg mit weiteren Behandlungen abzurunden.